Kohle

f; -, -n
1. coal; Kohle führende Schichten BERGB. coal-bearing strata; glühende Kohlen auf jemandes Haupt sammeln fig. heap coals of fire on s.o.’s head; (wie) auf (glühenden) Kohlen sitzen be on tenterhooks
2. CHEM., ETECH. carbon
3. (Holzkohle, Zeichenkohle) charcoal
4. umg. (Geld) cash, Am. auch dough, Brit. auch readies Pl.; ich mach das nur gegen Kohle I’m only doing it for cash; Hauptsache, die Kohle stimmt umg. the main thing is the money’s right; hast du genug Kohle? got enough of the readies (Am. enough dough) ?
* * *
die Kohle
coal
* * *
Koh|le ['koːlə]
f -, -n
1) (= Brennstoff) coal; (= Stück Kohle) (lump of) coal; (dial = Brikett) briquette

wir haben keine Kóhlen mehr — we have no coal left

weiße Kóhle — white coal, water power, hydroelectric power

glühende Kóhlen (lit) — (glowing) embers

glühende or feurige Kóhlen auf jds Haupt sammeln (geh)to heap coals of fire on sb's head

(wie) auf (glühenden or heißen) Kóhlen sitzen — to be like a cat on hot bricks (Brit) or on a hot tin roof, to be on tenterhooks (esp Brit)

die Kóhlen aus dem Feuer holen (fig) — to pull the chestnuts out of the fire

2) (= Verkohltes, Holzkohle) charcoal

(tierische or medizinische) Kóhle — animal charcoal

3) (ART = Kohlestift) (stick of) charcoal

mit Kóhle zeichnen — to draw with or in charcoal

4) (TECH) carbon
5) (inf = Geld) dough (inf), cash (inf)

die Kóhle stimmt — the money's right

* * *
die
(a black mineral burned for fuel, heat etc.) coal
* * *
Koh·le
<-, -n>
[ˈko:lə]
f
1. (Brennstoff) coal no indef art, no pl
\Kohle führend coal-bearing
2. TECH (Aktivkohle) carbon no indef art, no pl
3. KUNST charcoal no indef art, no pl
4. (sl: Geld) dosh BRIT fam, dough dated fam
5.
feurige \Kohlen auf jds Haupt sammeln (geh) to heap coals of fire on sb's head
wie auf [glühenden] \Kohlen sitzen to be like a cat on a hot tin roof [or BRIT dated on hot bricks], to be on tenterhooks
* * *
die; Kohle, Kohlen
1) coal

wir haben keine Kohlen mehr — we have run out of coal

[wie] auf [glühenden] Kohlen sitzen — be fidgeting on one's seat (fig.)

2) (salopp): (Geld) dough (sl.)

Hauptsache, die Kohlen stimmen! — as long as the money's right

3) (ZeichenKohle) charcoal
* * *
Kohle f; -, -n
1. coal;
Kohle führende Schichten BERGB coal-bearing strata;
glühende Kohlen auf jemandes Haupt sammeln fig heap coals of fire on sb’s head;
(wie) auf (glühenden) Kohlen sitzen be on tenterhooks
2. CHEM, ELEK carbon
3. (Holzkohle, Zeichenkohle) charcoal
4. umg (Geld) cash, US auch dough, Br auch readies pl;
ich mach das nur gegen Kohle I’m only doing it for cash;
Hauptsache, die Kohle stimmt umg the main thing is the money’s right;
hast du genug Kohle? got enough of the readies (US enough dough) ?
* * *
die; Kohle, Kohlen
1) coal

wir haben keine Kohlen mehr — we have run out of coal

[wie] auf [glühenden] Kohlen sitzen — be fidgeting on one's seat (fig.)

2) (salopp): (Geld) dough (sl.)

Hauptsache, die Kohlen stimmen! — as long as the money's right

3) (ZeichenKohle) charcoal
* * *
-n f.
carbon n.
coal n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kohle —  Kohle …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • Kohle — (von altgerm. kolo) ist ein schwarzes oder bräunlich schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten entsteht. Mehr als 70 Prozent ihres Volumens und mehr als 50 Prozent ihres Gewichtes besteht aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Köhle — ist der Familienname folgender Personen: Christel Köhle Hezinger (* 1945), deutsche Volkskundlerin Markus Köhle (* 1975), österreichischer Autor Stefanie Köhle (* 1986), österreichische Skirennläuferin Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Kohle — Kohle, das Produkt der Erhitzung pflanzlicher und tierischer Stoffe bei Luftabschluß. Alle pflanzlichen und tierischen Stoffe bestehen aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff, und viele enthalten auch Stickstoff. Erhitzt man sie bei Abschluß… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kohle — Kohle: Das altgerm. Wort mhd. kol, ahd. kol‹o›, niederl. kool, engl. coal, schwed. kol bezeichnete zunächst die Holzkohle und ging dann auf die Braun und Steinkohle über. Mit germ. *kula‹n› »Holzkohle« ist ir. gūal »Kohle« verwandt. Die weiteren …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kohle — Sf std. (8. Jh.), mhd. kol m./n., ahd. kolo m., kol n., mndd. kol(e), kale, mndl. cole Stammwort. Aus g. * kula n. (*kulōn m.) Kohle , auch in anord. kol n., ae. cōl n., afr. kole. Im Gotischen dafür hauri (zu anord. hyrr m. Feuer ). Dazu anord.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kohle — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Wir heizen mit Kohle(n) …   Deutsch Wörterbuch

  • Kohle — (Carbo), nennt man im Allgemeinen den bei der trockenen Destillation von organischen Körpern erhaltenen schwarzen Rückstand; vorzugsweise versteht man aber darunter die auf solche Weise aus der Holzfaser entstandene Masse u. bezeichnet demzufolge …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kohle — Kohle, zum Zeichnen, s. Zeichnen, technisches …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kohle — Kohle, Produkt der durch Erhitzung bei Luftabschluß (Holz K., Knochen K.), durch Vermoderung (fossile K.) oder durch Einwirkung von Säuren erfolgenden Zersetzung organischer Substanzen, besteht hauptsächlich aus Kohlenstoff, meist amorph;… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kohle — Kohle, s. Brennstoffe …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.